Historie

Die Partnerschaft „Dr. Busse Alberts & Partner“ führt eine der ältesten Iserlohner Anwaltskanzleien fort, die 1921 nach seinem Wechsel von Hagen nach Iserlohn durch den späteren Oberbürgermeister der Stadt, Rechtsanwalt und Notar Karl Schäfer in Mitten des historischen Altstadtkerns in der „Kluse“ gegründet wurde. 1947 trat Herr Rechtsanwalt und Notar Ludwig Busse in die Kanzlei ein und führte sie später allein weiter. Er begleitete noch den nach fast 80 Jahren am Standort „Kluse“ im Jahr 2000 erfolgenden Umzug der Kanzlei in die heutigen, repräsentativen Räumlichkeiten in dem ehemaligen Gebäude Landeszentralbank an der Ecke „Lange Straße/Rathausstraße“. Bis zu seinem Tod im Jahr 2002 blieb Herr Rechtsanwalt und Notar Ludwig Busse Seniorpartner und prägte damit 55 Jahre lang den Ruf und Erfolg unserer Kanzlei.

Ab 1969 entlastete die Tochter, Frau Elke Lüdtke-Handjery, ihren Vater durch Übernahme von Vertretungen und einzelner Mandate. Zunächst als Assessorin, ab 1979 als zugelassene Rechtsanwältin und von 1990 bis Ende 2012 als Notarin übte sie ihren Beruf in der Kanzlei aus.

Der Sohn von Herrn Ludwig Busse, Herr Dr. jur. Jochen Busse, übernahm 1987 zunächst als Rechtsanwalt und seit 1993 als Notar die aktive Führung und Verantwortung für die Kanzlei. Ein erneuter Generationenwechsel war vollzogen.

Das stetig wachsende Bedürfnis der Mandanten nach umfassender, professioneller Beratung und Spezialisierung ihrer Ansprechpartner führte im Jahr 2005 zur Erweiterung unseres Angebotes an Berufsträgern durch Mitarbeit von Frau Rechtsanwältin Andrea D. Wagner. Sie konnte umfassende Erfahrungen im Bereich des Familien- und Kindschaftsrechts, im allgemeinen Zivil- und Vertragsrecht einbringen.

Um erneut langfristig einen Generationenwechsel sicherzustellen wird die Kanzlei seit 2009 als Partnerschaft gemeinsam mit Herrn Rechtsanwalt und Notar Oliver Alberts fortgeführt. Durch diese neue Partnerschaft erfolgte eine Intensivierung des Beratungsangebots in allen Bereichen des Wirtschaftsrechts. Der professionelle und spezialisierte Anwaltsservice in diesen Bereichen spiegelt sich auch in den Fachanwaltstiteln im Arbeitsrecht und im Handels- und Gesellschaftsrecht wieder. Seit Januar 2012 ist Herr Alberts zum Notar bestellt worden und kann hierdurch unseren Schwerpunkt im Notariat zukunftsweisend für unsere Mandanten verstärken und weiter ausbauen.

Ebenfalls seit dem Jahr 2009 verstärkt Herr Rechtsanwalt Thorsten Richardt unser Team, nachdem er bereits im Rahmen seines Referendariats unsere Kanzlei kennen lernen konnte. Herr Richardt hat sich vor dem Hintergrund des gestiegenen Bedarfs an qualifizierter Beratung auf Arbeitsrecht spezialisiert und bearbeitet daneben schwerpunktmäßig allgemeine zivilrechtliche Fragestellungen, betreffen sie die Vertragsgestaltung, mietrechtliche Problemlösungen oder das verkehrsrechtliche Mandat sowie das Verkehrsstraf- und Ordnungswidrigkeitenrecht.


Seit November 2014 ist auch Herr Richardt als Notar mit dem Amtssitz in Iserlohn bestellt.